Italienischmatura: Wortschatz: Themenbereich Kultur

Neues Vokabelset für die Italienischmatura:

Themenbereich Kultur: La Pasqua – Ostern: https://quizlet.com/_34kpld

 

Maturabeurteilung auf A2, B1 und B2

Bei der mündlichen Matura 2015/16 in den lebenden Fremdsprachen führen die prüfende Lehrperson und der Beisitz Beobachtungsbögen (analytisch und holistisch) und kommen im Anschluss an die Prüfung zu einem Notenvorschlag. Hier ein Vorschlag für das Protokoll und die Beurteilung auf A2B1 und B2.

Mündliche Italienischmatura

Deine mündliche Italienischmatura naht, aber du weißt nicht so genau, wie sie aussehen wird?

Die mündliche Reife- und Diplomprüfung an der BHS läuft 2016 nicht nur anders ab (ziehen von Themenbereichen etc.), sondern auch die Aufgabestellungen sind anders als zuvor. Eine der viel gewählten Prüfungsvarianten an der BHS ist “Italienisch als Wahlfach.” Der Wegweiser des Cebs zu den lebenden Fremdsprachen bietet zwar viele Informationen hierzu (primär für LehrerInnen), aber nur wenige Beispiele. Da auch verschiedenste Verlage wenig Material für BHS-SchülerInnen und LehrerInnen bieten, werde ich hier vorzu Prüfungsbeispiele veröffentlichen.

Für BHS-SchülerInnen: geht’s hier zu meinen Beispielen!

Für AHS-Schüler gibt es

 

Maturarechner Fremdsprachen 2015/16

Mein Maturarechner: https://judithschittenkopf.com/2016/02/21/maturarechner/

Das Bifie nennt die bisher als Maturarechner bezeichnete Exceldatei diese Jahr “Hilfsskala” und veröffentlicht sie dieses Jahr auch noch gerade rechtzeitig vor der Zentralmatura auf https://www.bifie.at/node/3418 bzw.

  • für die 1. lebende Fremdsprache AHS auf https://www.bifie.at/node/3442
  • für die 2. lebende Fremdsprache AHS auf https://www.bifie.at/node/3452
  • für die 1. und 2. lebende Fremdsprache BHS auf https://www.bifie.at/node/3453

Das Beurteilungsblatt vom Mai 2016: beurteilungsblatt_sRDP_201516

 

 

 

Italienflagge

Zentralmatura: Kompensationsprüfung Italienisch

Wenn eine schriftliche Reife- und Diplomprüfung in Italienisch mit Nicht genügend zu beurteilen ist, kann vom Kandidaten/der Kandidatin eine Kompensationsprüfung gemacht werden. Details hierzu finden sind auf der Bifie-Homepage:

Aufbau, Regeln, ein Beispiel nachzulesen unter  https://www.bifie.at/node/2318

Haupttermin 2014/15 (B1 und B2 Beispiele): https://www.bifie.at/node/3078